Ein Mammut geht zum Coiffeur

Es ist Samstag, ich bin gerade erst aufgewacht, doch ich weigere mich entschlossen das Bett zu verlassen. Erst nach 12 Uhr steige ich aus dem  Bett. Ich erinnere mich an die Tonnen von Hausaufgaben, die ich heute noch machen muss, puh! Doch eines nach dem anderen. Ich gehe in die Küche und schnappe mir ein paar Müsliriegel. Ich werde langsam wacher und gehe die Treppe wieder hinauf an einem Spiegel vorbei. Moment mal, was zum… Ich sehe schon beinahe aus wie ein Mammut!

Vorher...

Vorher….

Ich denke es wird mal wieder Zeit, um zum Coiffeur zu gehen. Das wird mein erster Coiffeur-Besuch im Ausland. Gerade gestern hat mir Margaret erzählt, dass alles schief ging, als Sean das letzte Mal in einem Coiffeur-Salon war. Seine Coiffeuse sprach fast kein Englisch, sondern Polnisch und verstand nicht was er für eine Frisur wollte. Sean kam dann ziemlich frustriert und mit einer seltsamen Haarpracht nach Hause. Ich lachte und fand Margarets Geschichte unheimlich lustig, doch heute muss ich zu einem Coiffeur und das finde ich weniger lustig.

Ich frage meinen Gastvater wo es hier einen Coiffeur-Salon gibt. Offenbar gleich um die Ecke.

Ich stehe nun vor dem Gebäude, in dem die Mitarbeiter mit Scheren und Klingen an den Köpfen ihrer Kunden herumhantieren. Es hängt ein Preisschild an der Tür: 12 Euro für einen Herrenschnitt und zwei Euro Rabatt für Schüler. Wieso ist das hier so günstig? In der Schweiz bezahle ich immer mindestens 30Fr. für einen Haarschnitt! Ich gehe rein und muss zuerst noch warten. Um die Wartezeit zu überbrücken, lese ich eine irische Tages-Zeitung. Dann bin ich dran. Ich sage der Coiffeuse wie ich den Schnitt gerne hätte. Sie nickt und schon fängt sie mit dem Haareschneiden an. Nach ein paar Minuten fängt sie an mit einer anderen Coiffeuse zu reden,… auf Polnisch! Nein!!

Schon nach 20 Minuten ist sie fertig. Misstrauisch beäuge ich meine neue Frisur.

Nachher...

Nachher…

Doch ich finde nichts woran ich etwas aussetzen könnte. Ich bezahle und gehe dann gemütlich und zufrieden nach Hause, wo mich bereits die Hausaufgaben erwarten.

Advertisements

One thought on “Ein Mammut geht zum Coiffeur

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s