Ein regnerischer Tag

20130529162512-RegenHeute ist Freitag und ich freue mich auf das Wochenende. Wir sind gerade in der Französisch-Stunde, als es anfängt zu regnen. Und nicht zu knapp. Es giesst wie aus Kübeln. Wir müssen schnell alle Fenster schliessen, da der Wind den Regen durch das Zimmer peitscht. Dadurch werden unsere Hefte nass. Ich hoffe sehr, dass der Regen aufhört, bevor die Schule fertig ist, denn ich habe gar keine Lust im Regen auf den Bus zu warten. k-CIMG0476[1]Als es endlich läutet, regnet es noch immer in Strömen. Ich bahne mir einen Weg durch die vielen Pfützen am Boden. Leider gibt es keine Uniform-Stiefel. Meine normalen Schuhe sind nicht besonders wasserdicht. Ich muss im Regen zum Bus laufen, was nicht weiter schlimm ist, aber ich bemerke schnell, dass meine Uniform, sobald sie nass ist den Geruch eines nassen Hundes verströmt. Im Bus setze ich mich zu den anderen „nassen Hunden“. Leider lassen sich die Fenster im Bus nicht öffnen und daher riecht es schlimmer als in einer Hundepension. Caspar der weisse Terrier meiner Gastfamilie stinkt leider auch bei Sonnenschein. Den Hundegeruch nennt man auf Schweizerdeutsch „hündele“. Caspar hündelet den ganzen Tag penetrant vor sich hin. Wie reagiert er wohl auf mein neues „Eau de chien“? photo

Advertisements

2 thoughts on “Ein regnerischer Tag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s