Dreaming of an Irish Christmas

English

canstockphoto9751902_EducationToday, I had a look at some of the topics of my previous post. What strikes me is that a large number of the posts is about school. While I have done my best to describe the school building and the rooms, I realize that without actually seeing a picture it’s hard to imagine what it’s really like.

I want you to try a little experiment: Have a friend or colleague describe something to you and try to draw a picture at the same time. Then show the picture to the friend and see how reality and picture match.

So now you know why I took some many photos of the school and posted them on my blog. From now on, whenever I write about a certain room or area at school, you can look at the pictures and you will know exactly what I’m talking about.

1964052823787147144Christmas is approaching quickly and there is a lot of frantic activity, with people trying to buy the right gifts for friends and family. At home, I usually have a very good idea of what I want to buy, but here it’s a bit different. Obviously, I don’t know my host family as well as my family back home and I don’t really know what they might like or not like.

I’m sure you all know the feeling, when you absolutely have to buy a Christmas present for someone at the last minute. In Switzerland I usually buy at least one gift for everyone who participates in our yearly Christmas celebration (including my clumsy cat).

222323Since I will be spending Christmas here in Ireland together with my host family, I will need to get presents for them as well. Obviously I can’t share my ideas with you yet because there is a possibility that Conor is secretly reading my blog to discover what he might get for Christmas. Conor, if you’re reading: yes, it will be a Santa Christmas sweater! But seriously, I’m not going to reveal my secret “gift ideas” before Christmas. To my readers: If you have any ideas for host-family Christmas presents, write a comment please! Thanks!

Christmas-gifts-2013

If you have followed my posts on the Irish weather then you should know that it’s very windy at this time of year. My school bag is quite heavy and that’s a good thing! One morning I accidentally left without it and the wind almost lifted me off my feet…

2000px-Zeichen_113.svgThere is no snow at the moment, but the ground is icy and it’s easy to slip and fall if you’re not careful. I saw at least twenty students limping around the school building today, holding their backs and displaying a painful facial expression. It’s a constant reminder that I must tread carefully!

More about Christmas in Ireland in my next posts….


Deutsch

Heute habe ich mir mal ein paar meiner alten Beiträge angeschaut. Interessant ist, dass sehr viele der Beiträge von der Schule handeln. Ich habe natürlich versucht das Schulgebäude und die Zimmer so genau wie möglich zu beschreiben. Aber ohne ein Bild zu sehen kann man sich das vermutlich nicht so gut vorstellen, wie es wirklich aussieht.

Versucht einmal folgendes Experiment: Ein Freund oder Kollege soll euch etwas beschrieben und ihr versucht gleichzeitig ein Bild davon zu malen. Im Anschluss zeigt ihr das Bild dem Freund und ihr vergleicht wie es mit der Realität übereinstimmt.

Also, jetzt wisst ihr wieso ich so viele Fotos von der Schule gemacht habe und diese auf im letzten Beitrag aufgeschaltet habe. Immer wenn ich jetzt etwas über einen Ort oder ein Zimmer in der Schule schreibe, könnt ihr das Bild anschauen und ihr wisst sofort was gemeint ist.

Weihnachten kommt schnell näher und alle sind hektisch auf der Suche nach dem richtigen Geschenk für Freunde und Familie. Zu Hause weiss ich meistens schon ziemlich genau was ich verschenken will aber diesmal ist es natürlich ein wenig anders. Ich kenne natürlich meine Gastfamilie nicht so gut wie meine eigene Familie und daher weiss ich auch nicht so genau was ihnen gefallen könnte und was nicht.

Ihr kennt sicher alle dieses Gefühl wenn man unbedingt noch in letzter Minute ein Weihnachtsgeschenk für jemanden besorgen muss. Zu Hause kaufe ich ein Geschenk für jeden der an der Weihnachtsfeier teilnimmt (auch für meinen tollpatschigen Kater).

Da ich dieses Jahr Weihnachten hier in Irland zusammen mit meiner Gastfamilie verbringen werde, sollte ich natürlich auch Geschenke für sie kaufen. Ich kann leider meine Geschenkideen hier nicht genauer erläutern, denn es ist durchaus möglich, dass Conor heimlich meinen Blog liest um herauszufinden was er von mir zu Weihnachten bekommt. Conor, wenn Du das liest: Ja, es wird tatsächlich ein Nikolaus-Weihnachtspullover sein! Liebe Leser: Wenn ihr gute Ideen hat was ich meiner Gastfamilie schenken könnte, zögert bitte nicht einen entsprechenden Kommentar zu hinterlassen! Danke!

Wenn ihr meine Texten über das irische Wetter gelesen habt (siehe auch die Seite „Surviving in Ireland“), dann wisst ihr dass es um diese Jahreszeit sehr windig sein kann. Meine Schultasche ist ziemlich schwer und das ist ein Vorteil! Eines morgens hatte ich aus Versehen die Schultasche nicht mitgenommen und fast hätte mich der Wind davongetragen….

Im Moment hat es keinen Schnee aber der Boden ist sehr eisig und wenn man nicht aufpasst kann man schnell ausrutschen und hinfallen. Ich habe heute mindestens zwanzig Schüler über den Schulhof humpeln gesehen. Sie hielten sich den Rücken und hatten einen schmerzverzerrten Gesichtsausdruck. Ihr Anblick erinnert mich stets daran, dass ich beim Gehen aufpassen muss!

Mehr über das weihnachtliche Irland in meinen nächsten Beiträgen…

Advertisements

8 thoughts on “Dreaming of an Irish Christmas

  1. Hahaha… too bad that you can’t share your ideas for christmas presents here – but a very funny description 😉
    Presents for some family-fun could be an option – maybe National Aquatic Centre. They have like a little surfing wave I really liked 🙂
    Hope you have a fab Irish Christmas!

    Like

  2. Christmas gifts? Tim, if you like to cook or to bake – there might be a typical Swiss meals (speciality) or sweets like cookies or a cake which you could prepare for your host family. I don’t mean a multi-course dinner and it must not be difficult to prepare! Sometimes certain typical ingredients will make it. And no matter whether they know about your plans before Christmasit because you’ll have to use their kitchen. They will estimate your efforts or it can even become a family event.

    Jetzt schreibe ich hier Englsch, weil ich immer den ersten, den englischen Part lese und automatisch denke, ich muss auch in der Sprache antworten. Nun ja,, schadet ja nicht. ^^ Es hat wieder Spaß gemacht, deinen Erzählungen zu folgen! Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit und rutsch nicht aus!

    LG Michèle

    Liked by 1 person

    • Danke für diese gute Idee. Falls mein Versuch daneben geht mit den Weihnachts-Cookies, dann kann ich ja immer noch sagen es seien Hunde-Kekse für Casper. Dir ebenfalls noch eine schöne Vorweihnachtszeit. Deine Ideen und Kommentare sind immer sehr hilfreich und natürlich stets willkommen! Herzliche Grüsse Tim

      Like

  3. Hallo Tim!
    Ein schöner Blogeintrag, du hast eine sehr spannende Erzählweise, das hat mir gefallen. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du auf dem eisigen Boden nicht ausrutscht.
    LG, Susanne

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s